Wir fördern medizinische
Versorgungsqualität

Die A.M. Wilsing Stiftung engagiert sich für eine Verbesserung der medizinischen Versorgungsqualität – heute und mit Blick auf morgen. Durch Gründung der Stiftung wollte die Kölner Unternehmerin Anna Maria Wilsing dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen von den Behandlungschancen der modernen Medizin profitieren können und im besten Fall geheilt werden. Mit diesem Ziel investiert die A.M. Wilsing Stiftung in medizinische Ausstattung, Forschung sowie Aus- und Weiterbildung.

Verbesserung der medizinischen Ausstattung

Förderung der Forschung

Förderung der Weiterbildung

Förderung der Ausbildung

„Ich wünsche mir, dass die Stiftungsarbeit die Heilungschancen kranker Menschen verbessert.“

Anna Maria Wilsing hatte der modernen Medizin viel zu verdanken: Sie war viele Jahre wegen orthopädischer Probleme in Behandlung und im Alter von 80 Jahren musste sie sich wegen eines lebensbedrohlichen Tumors einem chirurgischen Eingriff am Gehirn unterziehen.

Diese Erfahrungen veranlassten die Unternehmerin, in ihrem Testament die Gründung der A.M. Wilsing Stiftung zu verfügen. Sie verband damit den Wunsch, die Behandlungs- und Heilungserfolge der modernen Medizin weiter zu verbessern.

Förderprojekte

Die A.M. Wilsing Stiftung fördert Projekte, die geeignet sind, die Qualität medizinischer Leistungen und die Behandlungserfolge der modernen Medizin zu verbessern. Bevorzugt werden regionale Projekte unterstützt, von deren Umsetzung sich der Stiftungsvorstand selbst vor Ort überzeugen kann. Idealerweise sollten die geförderten Projekte eine positive Außenwirkung haben.

Förderrichtlinien

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Wissenschaft und Forschung sowie die Mittel­beschaffung zur Förderung des vorgenannten Zwecks durch andere Körperschaften oder juristische Personen des öffentlichen Rechts.

Vorstand

Dem Vorstand obliegt die Geschäftsführung und die Vertretung der Stiftung. Er entscheidet insbesondere über die Förderung von Anträgen. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Dipl.-Kfm. Dierk Becker sowie Wera Kratz und Dr. med. Günther Enderer.

Dipl.-Kfm. Dierk Becker
(Vorsitzender)

Dr. med. Günther Enderer

Dipl.-Kfm. Dierk Becker
(Vorsitzender)

Dr. med. Günther Enderer

Ihre Mitteilung

Sie können uns mit diesem Formular eine Nachricht senden, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Checkbox